Book Open Access

Nachhaltigkeitsbewertung von Kleinkläranlagen mittels Ökoeffizienzanalyse zur Ableitung von Produktverbesserungen

Lautenschläger, Sabine; Laforet, Lydie; Schimpke, Jacqueline; Holländer, Robert; Töws, Ingo; Böttger, Stefan; Stich, Gabriele; Lange, Antje


Citation Style Language JSON Export

{
  "publisher": "Logos Verlag Berlin", 
  "DOI": "10.5281/zenodo.228162", 
  "author": [
    {
      "family": "Lautenschl\u00e4ger, Sabine"
    }, 
    {
      "family": "Laforet, Lydie"
    }, 
    {
      "family": "Schimpke, Jacqueline"
    }, 
    {
      "family": "Holl\u00e4nder, Robert"
    }, 
    {
      "family": "T\u00f6ws, Ingo"
    }, 
    {
      "family": "B\u00f6ttger, Stefan"
    }, 
    {
      "family": "Stich, Gabriele"
    }, 
    {
      "family": "Lange, Antje"
    }
  ], 
  "issued": {
    "date-parts": [
      [
        2017, 
        1, 
        2
      ]
    ]
  }, 
  "abstract": "<p>Obwohl vollbiologische Kleinkl\u00e4ranlagen (KKA) als dauerhafte L\u00f6sung der Abwasserreinigung anerkannt sind und auch bereits in gro\u00dfem Umfang Anwendung finden, stehen Informationen zur \u00f6kologischen Nachhaltigkeit der Herstellung und des Betriebs dieser KKA bisher nicht zur Verf\u00fcgung. Der vorliegende Abschlussbericht stellt die im Rahmen eines von der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) gef\u00f6rderten Projekts entwickelten methodischen Ans\u00e4tze zur Analyse und Bewertung der \u00d6koeffizienz von KKA vor. Der entwickelte Bewertungsansatz erfasst Umweltwirkungen und Ressourcenverbrauch \u00fcber den gesamten Produktlebenszyklus, macht diese Wirkungen transparent und f\u00fcr die Bewertung zug\u00e4nglich. Indem die Bewertung \u00f6kologische und \u00f6konomische Aspekte verbindet, zeigt sie auch Abw\u00e4gungsm\u00f6glichkeiten zwischen beiden auf. Damit liegen f\u00fcr KKA nun aussagekr\u00e4ftige, praxisgerechte Nachhaltigkeitsindikatoren und Bewertungsans\u00e4tze vor, die vom Betreiber einer KKA als Entscheidungshilfe bei der Produktauswahl herangezogen werden k\u00f6nnen. Gleichzeitig werden den \u00fcberwiegend mittelst\u00e4ndischen Herstellern dieser Produktgruppe gezielte Ansatzpunkte f\u00fcr weitere umweltentlastende Verbesserungen aufgezeigt. Damit k\u00f6nnen die Ergebnisse kleinen und mittelst\u00e4ndischen Unternehmen auch zur Steigerung ihrer Wettbewerbs- und Innovationsf\u00e4higkeit verhelfen.</p>", 
  "title": "Nachhaltigkeitsbewertung von Kleinkl\u00e4ranlagen mittels \u00d6koeffizienzanalyse zur Ableitung von Produktverbesserungen", 
  "type": "book", 
  "id": "228162"
}
208
522
views
downloads
All versions This version
Views 208208
Downloads 522522
Data volume 5.5 GB5.5 GB
Unique views 176176
Unique downloads 512512

Share

Cite as